Digitaltag

Digitaltag

Am morgigen Freitag findet der Digitaltag statt. Bei dieser virtuellen Veranstaltung werden aus allen Teilen des Landes dezentral Veranstaltungen organisiert, die für alle Menschen zugänglich sind und die die Akzeptanz der Digitalisierung stärken sollen.

Die Digitalisierung als Chance begreifen – Technik erlebbar machen. Das ist das Ziel des Digitaltages. Jede Veranstaltung trägt dazu bei, dass die Digitalisierung und deren Potenzial besser verstanden wird und damit der digitale Wandel in unserer Gesellschaft mehr Akzeptanz findet. Es gilt, damit bereits bei den Kleinsten in unserer Gesellschaft anzufangen. Wir müssen die Krise nutzen, damit sich digitale Bildung in Deutschland endlich durchsetzt. Ein ‚Weiter so‘ darf es nicht geben. Deswegen brauchen wir einen digitalen Bildungsgipfel: Bund und Länder müssen sich jetzt zusammensetzen und gemeinsam Defizite beheben und die Zukunft der Bildung gestalten. Wir brauchen einen bildungspolitischen ‚Neustaat‘. Und: Der Staat muss bei sich selbst anfangen. Nicht erst seit Corona schauen wir mit Sorge auf Föderalismus, Verwaltung und internationale Zusammenarbeit. Während die Welt sich in tosendem Tempo verändert, stößt der Staat an seine Grenzen. Projekte dauern zu lange oder scheitern ganz. Wir sitzen in der Komplexitätsfalle: Wir sind häufig zu hierarchisch, zu bürokratisch und zu langsam. Das muss sich ändern; das ist unser Ziel.

Zurück
Start-up-Rettungsschirm ist voller Erfolg

Start-up-Rettungsschirm ist voller Erfolg

Die ersten Antragszahlen für den Start-up-Rettungsschirm sind enorm. Schon jetzt zeichnet sich ab, dass er ein voller Erfolg wird. Laut Medienberichten haben zahlreiche Unternehmen Anträge auf Unterstützung aus dem 2 Milliarden Euro umfassenden staatlichen Rettungsschirm für Start-ups in der Corona-Krise beantragt. Nach Angaben des öffentlichen Dachfondsinvestors KfW Capital, der für das Programm zuständig ist, gingen bislang bereits Anträge über 650 Millionen Euro ein.

Das zeigt: Unser Programm kommt in der Gründerszene an. Es war die richtige Entscheidung der Bundesregierung, ein eigenes Unterstützungskonzept für junge Technologieunternehmen auf den Weg zu bringen und auf diese Weise innovativen Start-ups durch die Krise zu helfen. Denn gerade jetzt müssen diese Firmen unser Land mit ihren digitalen Ideen voranbringen. Der Start-up-Rettungsschirm der Bundesregierung erweist sich nun als wichtiges Tool, um den Technologiestandort Deutschland auch in den Zeiten der Pandemie abzusichern und zu stärken. Deswegen muss auch der Zukunftsfonds für die langfristige Perspektive schnell kommen.

Zurück
Demokratische Grundlagen für Künstliche Intelligenz

Demokratische Grundlagen für Künstliche Intelligenz

Deutschland und 14 weitere Länder haben eine internationale Allianz gegründet, um gemeinsame Regeln für die Entwicklung und Anwendung von Künstlicher Intelligenz (KI) auszuarbeiten. Da passt es gut, dass gerade jetzt im Aufbruchspaket der Bundesregierung die Investitionen für KI-Technologien in Deutschland auf 5 Milliarden Euro aufgestockt wurden, um bestehende Programme auszuweiten und zusätzliche Supercomputer anzuschaffen. Der Beitritt zur internationalen KI-Allianz ist nun der nächste logische Schritt, um unser Land mit anderen demokratischen Staaten im Bereich dieser Zukunftstechnologie zu vernetzen. An der Seite von Ländern wie Frankreich, den USA, Japan oder Südkorea haben wir die Chance, dass der KI-Technologie bereits bei der Programmierung und Entwicklung unsere Wertvorstellungen vom Schutz der Privatsphäre und generell vom Respekt gegenüber bürgerlichen Freiheiten und Menschenrechten zu Grunde gelegt werden.

Die Künstliche Intelligenz ermöglicht der Menschheit in den kommenden Jahrzehnten Quantensprünge bei der Organisation unseres Alltags, beim Kampf gegen den Klimawandel, in der Medizin sowie in zahlreichen anderen Bereichen. Als Gründungsmitglied der Allianz können wir aktiv daran mitwirken, dass die technologische Zukunft nicht von autoritären Staaten gelenkt wird, welche die KI zur Ausweitung von Überwachungsinstrumenten oder anderen Unterdrückungsmechanismen missbrauchen könnten

Zurück
Seite 1 von 22712345...102030...Letzte »
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
Facebook
Twitter
Instagram