5G-Beam-Technologie in Heusweiler

5G-Beam-Technologie in Heusweiler

Für mehr Verfügbarkeit, schnelleres Streamen und höhere Bandbreiten baut Vodafone in Saarland sein Netz aus. Als einer der ersten Standorte bundesweit konnte der Mobilfunkmast an der A1 in Heusweiler mit der 5G-Beam-Technologie versorgt werden. Weitere Standorte werden folgen.
Anwohner und Besucher profitieren davon ab sofort unterwegs und in den heimischen vier Wänden. Mobil können nun mehr Nutzer gleichzeitig mit ihren Smartphones im LTE-Mobilfunknetz surfen, indem durch die neue Technologie „Beamforming“ die verfügbaren LTE-Kapazitäten verfünffacht werden.
Auch die Breitband-Hausanschlüsse werden erweitert, denn mit der neuen Technik können auch solche Anwohner ans Breitband-Internet angeschlossen werden, bei denen bislang kein oder nur langsames DSL-Internet verfügbar war.
Zusammen mit dem Innovationsbeauftragten des Saarlandes, Ammar Alkassar, und Bürgermeister Thomas Redelberger habe ich mir die Inbetriebnahme in Heusweiler angeschaut und direkt ausgetestet.

Kennen Sie schon das Mobilfunkloch-Formular für das Saarland? Unter https://bit.ly/2sSNya1 können Sie die nervigsten Funklöcher melden!
Alternativ geht dies auch mit der App der Bundesnetzagentur: https://breitbandmessung.de/mobil-testen

Zurück

About the Author

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
Facebook
Twitter
Instagram