Freie Fahrt für Bundeswehrsoldaten!

Freie Fahrt für Bundeswehrsoldaten!

Die Bundeswehr ist einer der Garanten für unsere Sicherheit. Mit ihr beteiligen wir uns an der NATO und leisten damit unseren Beitrag zu dem für uns wichtigsten militärischen Verteidigungsbündnis. Jeder einzelne Soldat und jede einzelne Soldatin leisten einen großen persönlichen Einsatz, gerade bei den gefährlichen Einsätzen im Ausland. Deshalb sollten wir ihnen zeigen, dass wir nicht nur an sie denken, wenn im Einsatz etwas Schlimmes passiert ist, sondern dass sie in die Mitte unserer Gesellschaft gehören. Ich unterstütze deshalb den Vorschlag von Annegret Kramp-Karrenbauer, dass Soldaten künftig kostenlos mit der Bahn fahren sollten. Für die Polizei von Bund und Ländern gibt es solche Regelungen bereits. Das wäre auch für die Bundeswehr ein wichtiges Zeichen von Respekt und Anerkennung und würde die Sichtbarkeit der Bundeswehr in Deutschland erhöhen. Ich bin optimistisch, dass wir hier zu einer Einigung mit der Bahn kommen werden. Unsere Soldatinnen und Soldaten sollten uns das Wert sein!
Darüber hinaus müssen wir aber natürlich auch mehr Geld für Verteidigung ausgeben. Denn eine gute Ausrüstung ist für unsere Soldaten überlebenswichtig und vermutlich die beste Anerkennung überhaupt. Hier müssen wir dringend noch eine Schippe drauflegen, in der Vergangenheit wurde hier zu viel gespart. Deshalb sollte sich auch die SPD nicht dem Vorschlag der Verteidigungsministerin sperren, künftig mehr Geld für eine bessere Ausrüstung auszugeben.

Zurück

About the Author

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
Facebook
Twitter
Instagram